Medical Health Academy

AGB
Medical Health Academy

  1. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Unternehmens Erich Grimus, in weiterer Folge auch Medical Health Academy genannt.
  2. Alle auf dieser Website und deren Inhalte angeführten Personenbezeichnungen, gelten im Sinne einer besseren Lesbarkeit sowohl für weibliche als auch für männliche Personen gleichermaßen.
  3. Alle angegebenen Preise auf der Homepage sind inkl. 20% Mehrwertsteuer.
  4. Die Medical Health Academy ist darauf bedacht, bei Unstimmigkeiten eine einvernehmliche Lösung herbeizuführen. Ansonsten gilt der Gerichtsstand Wien.

Haftung

  1. Der Inhalt dieser Website ist kopiergeschützt und darf auch nicht in Teilen, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Eigentümers und ohne eindeutig angegebenes Copyright weder vervielfältigt noch downgeloaded werden. Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Jedes Zuwiderhandeln wird rechtlich verfolgt.
  2. Die Verpflichtung zur Leistung von Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund ist auf die Fälle beschränkt, in denen die Medical Health Academy oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig den Schaden verursacht haben. Dies gilt nicht für Personenschäden.
  3. Die Medical Health Academy steht nicht für den Erfolg des Zuganges zur Internet-Seite ein, sondern verpflichtet sich lediglich, auf das angestrebte Ergebnis hinzuwirken.
  4. Die Haftung der Medical Health Academy erstreckt sich insbesondere nicht auf Nachteile oder Schäden, die der Nutzung des Internets innewohnen, wie eine Unterbrechung des Dienstes, ein unbefugtes Eindringen von außen, das Vorhandensein von Viren oder einen Fall von höherer Gewalt.
  5. Die Medical Health Academy haftet, trotz sorgfältiger Recherche, nicht für Inhalte von verlinkten Webseiten, die von Dritten betrieben werden. Gilt auch für etwaige Verlinkungen in unseren E-Mails, Anmeldebestätigungen und anderen Medien.

Ausbildungen und Kurse

  1. Nach schriftlicher Anmeldung über das hierfür vorgesehene Formular, erhältst Du innerhalb von zwei Werktagen eine Anmeldebestätigung per E-Mail mit allen Informationen zum Kurs und dem Hinweis, den jeweiligen Kursbetrag auf das angegebene Konto zu überweisen. Für den Fall, dass Du von uns innerhalb von zwei Werktagen nach Deiner Anmeldung keine Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten hast (bitte schaue auch in Deinem Spam-Ordner nach), bitten wir Dich um telefonische Kontaktaufnahme oder eine Nachricht per E-Mail. Andernfalls gilt unsere Anmeldebestätigung per E-Mail an Dich als zugestellt und es beginnt die Frühzahlerfrist, siehe Punkt 2. Mit Übermittlung Deiner Kursanmeldung an uns, ist diese Anmeldung verbindlich und es treten die Rücktritts- und Stornobedingungen in Kraft, siehe Punkt 4 bis 7.
  2. Frühzahlerpreis gültig bei Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung, danach gilt ausschließlich der Normalpreis. Der Frühzahlerpreis kann pro namhaften Kurs (bspw. Craniosacral 1) nur einmal in Anspruch genommen werden. Im Falle, dass sich ein Kursteilnehmer von einem angemeldeten Kurs nach der Frühzahlerfrist abmeldet und sich zu einem späteren Zeitpunkt neuerlich zum selben Kurs jedoch anderen Termin anmeldet, wird klar festgehalten, dass hierbei ausnahmslos der Normalpreis gilt.
  3. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl kann erst nach Zahlungseingang des gesamten Kursbetrages ein Kursplatz persönlich zugewiesen und reserviert werden. Sobald der Kursbetrag am Konto eingegangen ist, wird per E-Mail eine Bestätigung sowie die Rechnung zugeschickt und gleichzeitig ein Kursplatz fix zugewiesen.
  4. Ein Rücktritt und Storno ist nur in schriftlicher Form möglich. Die Übermittlung einer E-Mail ist ausreichend. Ein Rücktritt bzw. Storno innerhalb von 14 Tagen nach schriftlicher Anmeldung, ist kostenfrei und ohne Angaben von Gründen möglich. Gilt gem. § 18 Abs 1 Z 11 FAGG nicht, wenn Du einen unserer Kurse im Zusammenhang mit Freizeitbetätigung (Freizeitdienstleistung mit fixen Termin) buchst - in diesem Falls werden pro gebuchten Kurs EUR 60,- inkl. MwSt als Bearbeitungs- bzw. Stornokosten fällig.
  5. Bei einem Rücktritt oder Storno nach 14 Tagen ab dem Zeitpunkt Deiner Anmeldung bis 14 Tage vor Kursbeginn, werden pro gebuchten Kurs EUR 60,- inkl. MwSt als Bearbeitungs- bzw. Stornokosten fällig und einbehalten. Der restliche Betrag wird auf das von Dir angegebene Konto retour überwiesen. In dem Fall, dass Du den Kursbetrag noch nicht überwiesen hast, aber Deine verbindliche Anmeldung - aus welchem Grund auch immer - bis 14 Tage vor Kursbeginn stornierst bzw. vom Kurs zurücktrittst, wird Dir über die Bearbeitungs- bzw. Stornokosten innerhalb von zwei Werktagen nach Deinem schriftlichen Storno bzw. Rücktritt eine separate Rechnung ausgestellt und per E-Mail zugeschickt. Für den Fall, dass Du von uns innerhalb von zwei Werktagen nach Deinem Storno bzw. Rücktritt keine Rechnung per E-Mail erhalten hast (bitte schaue auch in Deinem Spam-Ordner nach), bitten wir Dich um telefonische Kontaktaufnahme oder eine Nachricht per E-Mail. Andernfalls gilt unsere Rechnung per E-Mail an Dich als zugestellt, die innerhalb von zehn Tagen zu begleichen ist.
  6. Bei einem späteren Rücktritt oder Storno, also innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn, wie auch Nichterscheinen oder Kursabbruch wird ausnahmslos der gesamte Kursbetrag (Stornozahlung) fällig und einbehalten. In dem Fall, dass Du den Kursbetrag noch nicht überwiesen hast, aber Deine verbindliche Anmeldung - aus welchem Grund auch immer - innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn stornierst bzw. vom Kurs zurücktrittst oder nicht zum Kurs erscheinst, wird Dir über die Stornokosten innerhalb von zwei Werktagen nach Deinem schriftlichen Storno bzw. Rücktritt oder Nichterscheinen eine separate Rechnung ausgestellt und per E-Mail zugeschickt. Für den Fall, dass Du von uns innerhalb von zwei Werktagen nach Deinem Storno bzw. Rücktritt oder Nichterscheinen keine Rechnung per E-Mail erhalten hast (bitte schaue auch in Deinem Spam-Ordner nach), bitten wir Dich um telefonische Kontaktaufnahme oder eine Nachricht per E-Mail. Andernfalls gilt unsere Rechnung per E-Mail an Dich als zugestellt, die innerhalb von zehn Tagen zu begleichen ist.
  7. Wenn eine Teilnahme beispielsweise durch kurzfristige Erkrankung oder aus einem anderen Grund innerhalb von zwei Wochen vor Kursbeginn nicht möglich ist, gilt dies im Sinne der AGB als Nichterscheinen. Der gesamte Kursbetrag ist in diesem Fall fällig und wird einbehalten. In dem Fall, dass Du den Kursbetrag noch nicht überwiesen hast, wird der gesamte Kursbetrag fällig und Dir eine separate Rechnung ausgestellt und per E-Mail zugeschickt. Für den Fall, dass Du von uns innerhalb von zwei Werktagen nach schriftlicher Bekanntgabe Deiner Erkrankung bzw. des Grundes oder Deinem Nichterscheinen beim angemeldeten Kurs keine Rechnung per E-Mail erhalten hast (bitte schaue auch in Deinem Spam-Ordner nach), bitten wir Dich um telefonische Kontaktaufnahme oder eine Nachricht per E-Mail. Andernfalls gilt unsere Rechnung per E-Mail an Dich als zugestellt, die innerhalb von zehn Tagen zu begleichen ist.

    Eine Meldung über die kurzfristige Erkrankung oder eines anderen Grundes Deiner Nichtteilnahme beim angemeldeten Kurs, hat an die Medical Health Academy unverzüglich nach Eintritt schriftlich (per E-Mail oder auch telefonisch per SMS, falls Du per E-Mail nicht innerhalb eines Werktages eine Rückmeldung von uns erhältst, weil bspw. Dein E-Mail aus welchen Grund auch immer, nicht bei uns eingegangen ist) zu erfolgen - auch im Hinblick auf einen eventuell aufrechten Versicherungsschutz, siehe Punkt 8. Eine Teilnahme beim selbigen Kurs aber anderen Termin, ohne erneute Zahlung im Sinne einer Kulanzlösung ist ausdrücklich nicht möglich, siehe Punkt 9. Unabhängig davon, ob es für den betreffenden Kurs an dem Du krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen nicht teilnehmen kannst, eine Warteliste gibt oder nicht.
  8. Damit Dir kein finanzieller Nachteil entsteht, wenn Punkt 5, 6, oder 7 eintreten sollte, empfehlen wir ausdrücklich eine Stornoversicherung pro gebuchten Kurs rechtzeitig abzuschließen. Zum Beispiel bei der Europäischen Reiseversicherung oder einem anderen Versicherer Deines Vertrauens. Bei unseren angeführten Kurskosten ist keine Stornoversicherung inkludiert, daher musst Du, wenn Du abgesichert sein möchtest, selbst in Eigeninitiative bei einem Versicherer Deiner Wahl eine Stornoversicherung abschließen. Im Falle dass Du keine Stornoversicherung abschließt, beachte bitte, dass Du dann auch alleinig das Risiko dafür trägst, falls Punkt 5, 6, oder 7 eintreten sollte.
  9. Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass von unserer Seite aus bei den Punkten 5, 6, und 7 keine Kulanzlösungen in welcher Form auch immer möglich sind. Geltend im Hinblick auf Fairness und Gleichbehandlung allen Kursteilnehmern gegenüber, die eine Stornoversicherung rechtzeitig abgeschlossen haben. Demzufolge ist auch die Berücksichtigung einer Anrechnung bezahlter Bearbeitungskosten oder Stornokosten, bei einer zukünftigen Kursanmeldung und dessen Kursbeitrag ausnahmslos nicht möglich.
  10. Die Medical Health Academy behält sich das Recht vor, aus organisatorischen Gründen einen Kurs abzusagen, zu verschieben oder an einen anderen Veranstaltungsort zu verlegen. Bei Absage wird die Kursgebühr in vollem Umfang rückerstattet. Bei einer Verschiebung des Kurstermins erhält der Kursteilnehmer auf Wunsch ebenfalls den gesamten Kursbetrag zurück, sofern er nicht am Kurs teilnehmen kann. Bei einem Wechsel des Veranstaltungsortes erhält der Kursteilnehmer den Kursbetrag nicht zurück, sofern der neue Veranstaltungsort zumindest gleich gut erreichbar ist. Eine Haftung bezüglich Verdienstentgang, Urlaubsentschädigung, Stornoversicherung, etc. kann von der Medical Health Academy nicht übernommen werden. In dem Fall, dass der auf der Homepage für den jeweiligen Kurs angeführte Fachreferent den jeweiligen Kurs beispielsweise krankheitsbedingt oder aus anderen Gründen nicht unterrichten kann, behält sich die Medical Health Academy das Recht vor, einen Ersatz-Fachreferenten zu stellen um den Kurs planmäßig durchzuführen. In diesem Fall ist die Rückerstattung der Kursgebühr ausgeschlossen.
  11. Des Weiteren behält sich die Medical Health Academy das Recht vor, bei Vorliegen von triftigen Gründen einen Kursteilnehmer vom Kurs auszuschließen. In diesem Fall ist eine Rückerstattung der Kursgebühr ausgeschlossen. Auch behält sich die Medical Health Academy das Recht vor, eine Kursanmeldung gegebenenfalls nicht anzunehmen, oder eine erfolgte und bearbeitete Anmeldung im Nachhinein zu stornieren.
  12. Die Medical Health Academy ist darauf bedacht, bei Unstimmigkeiten eine einvernehmliche Lösung herbeizuführen, muss sich jedoch im Sinne der Fairness und Gleichbehandlung allen Kursteilnehmern gegenüber, strikt an die AGB halten und kann diesbezüglich auch nicht davon abweichen. Dies gilt insbesondere für eine etwaige Unstimmigkeit eines Kursteilnehmers, die nur daraus entstanden ist, weil beispielsweise AGB-Punkt 5, 6 oder 7 eingetreten ist, aber keine Stornoversicherung abgeschlossen wurde. Daher nochmals an dieser Stelle unsere Empfehlung, die Möglichkeit in Anspruch zu nehmen und eine Stornoversicherung pro gebuchten Kurs bei einem Versicherer Deines Vertrauens abzuschließen. Ansonsten gilt der Gerichtsstand Wien.
  13. Am Ende jedes Kurses wird ein Kursabschlussfoto erstellt. Dieses wird auf unserer Homepage und in sozialen Netzwerken veröffentlicht. Mit Deiner Teilnahme bei der Fotoerstellung bist Du mit der Veröffentlichung des Kursabschlussfotos einverstanden.
  14. Die Durchführung von theoretischen und praktischen Anwendungen aus den in den Kursen vermittelten Inhalten, hat ausschließlich nach eigenem Ermessen zu erfolgen, sowie im Rahmen einer persönlichen Berufsberechtigung und Berufsausübung gemäß den jeweils geltenden Landes- bzw. Bundesgesetzen. Bei Vorliegen von Symptomen, Beschwerden, Schmerzen oder Krankheiten empfehlen wir unmittelbar eine ärztliche Abklärung. Eine Haftung durch Erich Grimus - Medical Health Academy® und all deren mitwirkenden Personen, für eventuell entstehende Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist jedenfalls ausgeschlossen.
  15. Die hier im Bereich - Ausbildungen und Kurse - angeführten und detailliert beschriebenen AGB-Punkte dienen in erster Linie dazu, Dir eine reibungslose und unbürokratische Aus- und Weiterbildung zu gewährleisten und sind im Vorhinein gleichzeitig klare Richtlinien, die für jeden Kursteilnehmer gelten und somit zur Fairness und Gleichbehandlung für jeden einzelnen Kursteilnehmer beitragen, sodass keine Unstimmigkeiten untereinander auftreten können. Wir als Medical Health Academy haben gleichzeitig eine Verantwortung allen Kursteilnehmern gegenüber, dass für alle dieselben Richtlinien gelten und auch eingehalten werden. Mit Übermittlung Deiner verbindlichen Anmeldung an uns, über das hierfür vorgesehene Formular, akzeptierst und respektierst Du gleichzeitig die hier angeführten AGB und trägst damit zur allgemeinen Fairness und Gleichbehandlung bei.

Onlinekurse

  1. Die im Bereich Onlinekurse aufeglisteten Kategorien (Kursangebote), ausgenommen Physiotaping, sind Onlinekurse, die mit einer Kooperation dessen Ersteller oder Anbieter einhergehen und in Ihren Texten über einen Textlink (Werbung) oder Fotowerbebanner (Werbung) verfügen, auch Affiliate-Link oder Affiliate-Banner genannt. Klickst Du auf den Textlink oder Fotowerbebanner, wirst Du auf die jeweilige Seite vom Ersteller oder Anbieter des Onlinekurses weitergeleitet. Kaufst Du über unseren Textlink oder Fotowerbebanner, erhalten wir vom Anbieter oder jeweiligen Online-Shop eine Provision als Dankeschön. Der Produktpreis bzw. Kaufpreis ist für Dich gleichbleibend und verändert sich dadurch nicht.
  2. Die Medical Health Academy haftet, trotz sorgfältiger Recherche, nicht für Inhalte von verlinkten Webseiten, die von Dritten betrieben werden. Die Medical Health Academy haftet, trotz sorgfältiger Recherche, nicht für Produkte (Online-Produkte), die von Dritten vertrieben werden.
  3. Die Durchführung von theoretischen und praktischen Anwendungen aus den in den Onlinekursen angeführten Inhalten, haben ausschließlich nach eigenem Ermessen zu erfolgen, sowie im Rahmen einer persönlichen Berufsberechtigung und Berufsausübung gemäß den jeweils geltenden Landes- bzw. Bundesgesetzen. Bei Vorliegen von Zweifeln, empfehlen wir unmittelbar ärztlichen oder juristischen Rat einzuholen. Eine Haftung durch die Medical Health Academy und all deren mitwirkenden Personen, für eventuell entstehende Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ist jedenfalls ausgeschlossen.

Gesundheit

  1. Die im Bereich Gesundheit aufeglisteten Kategorien (Informationen und Empfehlungen), gehen mit einer Kooperation dessen Produkterzeuger oder Produktanbieter einher und verfügen in Ihren Texten über einen Textlink (Werbung) oder Fotowerbebanner (Werbung), auch Affiliate-Link oder Affiliate-Banner genannt. Klickst Du auf den Textlink oder Fotowerbebanner, wirst Du auf die jeweilige Seite vom Produkterzeuger oder Produktanbieter weitergeleitet. Kaufst Du über unseren Textlink oder Fotowerbebanner, erhalten wir vom jeweiligen Produkterzeuger oder Produktanbieter eine Provision als Dankeschön. Der Produktpreis bzw. Kaufpreis ist für Dich gleichbleibend und verändert sich dadurch nicht.
  2. Fotos und Videos © Zinzino bei folgenden Kategorien: Omega-3, Schlaf, Immunsystem stärken, Magen-Darm, Haut, Shake, Energieriegel
  3. Die Medical Health Academy haftet, trotz sorgfältiger Recherche, nicht für Inhalte von verlinkten Webseiten, die von Dritten betrieben werden. Die Medical Health Academy haftet, trotz sorgfältiger Recherche, nicht für Produkte, die von Dritten vertrieben werden.

Abschließende Information

  1. Die vorliegenden Bedingungen unterliegen österreichischem Recht. Eine Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt vorbehalten.

Datenschutz
Medical Health Academy

  1. Verwendung personenbezogener Daten
    Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Du sie uns mit Deiner Kenntnis selbst zur Verfügung stellst. Insbesondere erfolgt eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung sowie zur Gestaltung unserer Dienste nur dann, wenn Du uns ausdrücklich hierzu Deine Einwilligung erteilt hast.

    Du hast jederzeit ein Widerrufsrecht hinsichtlich einer erteilten Einwilligung.

    Eine Angabe der Verarbeitungszwecke erfolgt an den entsprechenden Stellen unserer Websites und unterliegt keiner nachträglichen Änderung.

    Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Deine Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind, oder fällige Rechnungsbeträge nicht bezahlt wurden und wir gezwungen sind, hierfür zuständige Personen oder Unternehmen zu beauftragen.
  2. Newsletter
    Wenn Du unseren Newsletter bestellen willst, benötigen wir neben Deiner E-Mail-Adresse die Bestätigung, dass Du der Inhaber der angegebenen Email-Adresse bist und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist. Diese Daten werden nur zu dem Zweck erhoben, um Dir den Newsletter zuschicken zu können und unsere diesbezügliche Berechtigung zu dokumentieren. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Bestellung des Newsletters und Deine Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse kannst Du jederzeit widerrufen.
  3. Verwendung von Cookies
    Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen.

    Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Deiner Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Deinen Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen.

    Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
  4. Auskunftsrecht
    Du hast das Recht jederzeit Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Deiner Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Deine Anfrage richtest Du bitte per E-Mail an unsere unten genannte Adresse.

    Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.
  5. Über uns
    Dies ist die Datenschutzerklärung des Unternehmens Erich Grimus (Medical Health Academy) - Kontaktdaten siehe "Impressum". Wende Dich gerne direkt per E-Mail an uns, wenn Du Fragen zu dieser Datenschutzerklärung hast.

Impressum
Medical Health Academy

  • Inhaber und Geschäftsführer
    Erich Grimus
  • E-Mail
    office@medical-health-academy.at
  • Gewerbeberechtigung I
    Aufrechte Meldung bei der Sanitätsbehörde Wien
    MA 15 - Gesundheitsdienst der Stadt Wien

    Berufsausweis für Heilmasseur gemäß MMHmG, BGBl. I Nr. 169/2002 inklusive
    - Spezialqualifikation Elektrotherapie
    - Spezialqualifikation medizinischer Bademeister
    - Spezialqualifikation lehrberechtigter Heilmasseur
  • Gewerbeberechtigung II
    Aufrechte Meldung bei der zuständigen Behörde - Magistrat der Stadt Wien
    Reglementiertes Gewerbe der Massage gem. §94 Z 48 GewO 1994

    Ausübungs- und Lehrberechtigung für folgende gesetzlich geregelte Massagetechniken:
    - Segmentmassage
    - Klassische Massage
    - Bindegewebsmassage
    - Manuelle Lymphdrainage
    - Fußreflexzonenmassage
    - Akupunktmeridianmassage
  • Gerichtsstand
    Wien
  • UID-Nummer
    ATU67014045
  • Bankverbindung
    Bank: Erste Bank
    IBAN: AT072011184177962500
    BIC: GIBAATWWXXX
  • Fotos
    © Medical Health Academy
    © Adobe Stock
    © Zinzino
  • Videos
    © Medical Health Academy
    © Zinzino

Kooperationen
Medical Health Academy

  • Dr. med. Christoph Scherer
    - Arzt für Allgemeinmedizin
    - Sportmediziner
    - Notarzt
    - Website


  • OA. Dr. Mark Schurz
    - Arzt für Unfallchirurgie & Sporttraumatologie
    - Website


  • Dr. med. Gerhard Kögler
    - Leiter des medizinischen Zentrums „lifeAGEnts“
    - Präsident des Vereins für Universale Kulturmedizin
    - Gastprofessor an der Liaoning Universität für TCM (Shenyang)
    - Website


  • Nikolaos Akranidis, MSc
    - Langjähr. Referent
    - Craniosacral Therapeut und Med. Masseur
    - Website


  • Mag. Miriam Biritz-Wagenbichler
    - Sportwissenschaftlerin, Personaltrainerin
    - Vorstandsmitglied im Verband der Sportwissenschafter
    - Berufsgruppensprecherin der sportwissenschaftlichen Berater (WKO-Wien)
    - Website


  • Mag. Markus Dittrich
    - Langjähriger Unternehmer, CASC full service agentur GmbH
    - TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter
    - Studium Informatik


  • Sebastian Strimitzer
    - Datenschutzberater für KMUs und Vereine
    - TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter
    - Studium Rechtswissenschaften


  • Beate Spangl-Rausch
    - Personal Trainerin
    - Sportwissenschaftliche Beraterin
    - Website


  • Anna Maria Holpfer
    - Lehrberechtigte Heilmasseurin
    - Website


  • Richard Galovsky
    - Leiter der SPORTSCHULE
    - Lehramtsstudium Bewegung und Sport
    - Staatlich geprüfter Tennislehrer und ÖTV Lizenz Coach
    - International zertifizierter Bodyweight und Mobility Coach unter Steve Maxwell
    - Website


  • OA Dr. med. Reinhard Fuiko
    - Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie