Medical Health Academy

In diesem Modul erlernst Du die wichtigen Grundkenntnisse der Craniosacralen Methodik! Einführung in die Kunst der Palpation, ertasten und Wahrnehmen durch die Hände. Erspüren des „Atem des Lebens“ nach Sutherland. Dieser Kontakt mit dem ältesten System im menschlichen Körper bedarf Empathie, Sensibilität, Achtsamkeit und eine hohe Qualität von Berührung. Wir erlernen Tastfähigkeiten zu entwickeln, um die 3 Tides zu spüren! Die praktische Einführung in das physiologische und anatomische craniosacrale System ist ein weiterer spannender Inhalt, welcher Schritt für Schritt und einfach vermittelt wird.

Zielgruppe
Gesundheitsorientierte Menschen, Energetiker, Bodyworker, Masseure, Ärzte, Therapeuten, DGKS, Ordinationsassistentinnen, Schmerzpatienten, Sportler, Trainer, Eltern, und all jene die sich im Gesundheitsbereich ein 2tes Standbein aufbauen wollen

Vorkenntnisse
- Keine erforderlich, Einstieg jederzeit möglich.
- Empfehlung Absolvierung Modul Anatomie, Physiologie, Pathologie, aber keine Pflicht.

Information
Wenn Du die gesamte Diplomausbildung absolvieren möchtest, muss das Anatomie-Modul spätestens nach Craniosacral 3 bzw. vor Craniosacral 4 absolviert werden.

Fachreferent
Nikolaos Akranidis, MSc
- Master of Science in Natural Medicine
- Craniosacral Therapeut und Medizinischer Masseur mit 22 Jahren Praxiserfahrung
- Langjähriger Referent mit 19 jähriger Lehrtätigkeit im Bereich CS Therapie & Viszeral
- Website

Ärztliche Qualitätssicherung
Dr. med. Christoph Scherer
- Arzt für Allgemeinmedizin
- Sportmediziner und Notarzt
- Website

Inhalt

  • Einführung in die Kunst der Palpation
  • Einführung in den P.R.M. Primär respiratorischen Mechanismus
  • Einführung in den C.R.I. Craniosacral rhythmische Impuls (Atem des Lebens)
  • Biomechanisch / biodynamisch
  • Elemente und Funktionen der Gehirnrückenmarksflüssigkeit (Liquor cerebrospinalis)
  • 10 Schritte Programm - Neurocranium, Gehirn und Rückenmark, Core-Link
  • Recoil-Techniken und Floating-Techniken
  • Aspekte von Berührung, Innehaltung, Erdung, Präsenz, Stille, Empathie, Intention, Gedanken Sensibilität, Achtsamkeit, Freiheit von Gedanken, Gedankenrichten auf
  • Wahrnehmungsfähigkeitsschulung:
    Deuten von inneren Bildern, Unterscheidung von gob- und feinstofflich, Liquorkörper
  • Atem primär / sekundär
  • Erfühlen der 3 Gezeiten (tides) und Inspiration & Exspiration
  • Lösen von transversalen Restriktionen: myofascial, myotensiv, vaskulär, muskulär, viszeral, venolymphatisch, tendinär, strukturell, membranös
  • Diaphragma des Beckens, Zwerchfell, Thorax, Zungenbein (hyoid)
  • Der Occiput-Atlas Komplex und Stillpointtechniken
  • Becken und Kreuzbein Techniken
  • Schaukeltechniken
  • Abschluss einer Behandlung

Termine
Freitag, Samstag und Sonntag von 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr.
Insgesamt 27 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten.

Modul 1 - Oktober: (bereits ausgebucht, Warteliste vorhanden)
Fr., 09.10.2020
Sa., 10.10.2020
So., 11.10.2020, oder

Modul 1 - Oktober:
Fr., 16.10.2020
Sa., 17.10.2020
So., 18.10.2020, oder

Modul 1 - November:
Fr., 06.11.2020
Sa., 07.11.2020
So., 08.11.2020

Kursort
Aichholzgasse 39 in 1120 Wien, Schönbrunn Nähe
U4 Station Meidling Hauptstraße, oder
U6 Station Niederhofstraße

Kosten
Normalpreis: Eur 590,-
Frühzahler: Eur 490,- bei Zahlungseingang innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung.

Inkl. Skript, Zertifikat, Getränke und kleine Snacks, sowie Fotos in pdf- oder zip-Datei, die nach Einverständnis aller TN während dem Unterricht erstellt werden. Zur Kursanmeldung

Unsere Kursabsolventen

Kurs vom 14.02. bis 16.02.2020

Kurs vom 13.12. bis 15.12.2019

Kurs vom 18.10. bis 20.10.2019